Grosser Stadtrat: die neue Zusammensetzung

Publiziert am
Autor
Tito Valchera

Zehn neue Köpfe werden ­zukünftig im gestern neu gewählten Grossen Stadtrat politisieren. Sowohl unter den neuen Grossstadträten als auch unter den abge- wählten Bisherigen sind bekannte Gesichter.

Der Grosse Stadtrat wurde neu gewählt. Bild Archiv Selwyn Hofmann

Neu in den Grossen Stadtrat wählten die Stimmbürger der Stadt Schaffhausen mit Kirsten Brähler, Thomas Stamm und Hans Peter Brütsch drei Kandidaten aus den Reihen der SVP. Einen zusätzlichen Sitz gewann die SVP an der Urne, und zwei Plätze wurden frei, weil zwei Bisherige nicht mehr zur Wahl angetreten waren. Brähler zeigte sich sichtlich stolz: «Ich werde das Beste geben, um das mir entgegengebrachte Vertrauen zu rechtfertigen», sagte sie.

Mit der Präsidentin der städtischen SP, Monika Lacher, sowie Patrick Portmann und Christian Ulmer wurden bei der SP, die einen Sitz dazugewonnen hat, drei Neue gewählt. Ulmer blickt auf ein intensives Jahr zurück. «Mein Einsatz für die Kultur wie auch für das Baurecht sind Herzensangelegenheiten und nicht bloss Wahlkampf gewesen.» Abgewählt wurden bei der SP hingegen Christoph Schlatter und Urs Fürer. Bei Fürer, dem derzeitigen GPK-Präsidenten, besteht jedoch die Chance, dass er anstelle des auch in den Kantonsrat gewählten Patrick Portmann nachrücken könnte.

Die AL wird mit gleicher Sitzzahl, aber zwei neuen Köpfen im Grossen Stadtrat vertreten sein. Simon Sepan und Angela Penkov sind neu dabei. Bei Penkov kam aber keine rechte Freude auf, da ein Sitz auf Kosten der Bisherigen Manuela Bührer ging. Der zweite hingegen wurde frei, weil der Bisherige Daniel Böhringer nicht mehr angetreten war.

Ebenfalls neu in den Grossen Stadtrat haben es die zwei GLP-Kandidaten Bernhard Egli und Ernst Sulzberger geschafft. Einer nahm den Sitz der neuen Stadträtin Katrin Bernath ein, der andere den bei den Wahlen von der GLP dazugewonnenen. Till Hardmeier sitzt hingegen nun nicht mehr für die Junfgreisinnigen im Grossen Stadtrat, sondern hat zur Mutterpartei FDP gewechselt.

Zumstein und Hauser abgewählt

FDP und CVP haben bei den gestrigen Wahlen je einen Sitz verloren. Bei der FDP wurden mit Manuela Roost Müller und Katrin Hauser zwei bisherige Grossstadträtinnen abgewählt. Für den Präsidenten der Stadt-FDP, Stephan Schlatter, ist vor allem die Abwahl von Hauser sehr überraschend: «Hätten Sie mich vor der Wahl gefragt, wer gewählt wird, hätte ich sicher gesagt, dass Hauser dazugehört», sagte er.

Bei der CVP verlor Nathalie Zum­stein ihren Sitz. Bereits an den diesjährigen Stadtschulratswahlen ging sie als Verliererin hervor. «Ich habe heute fast damit gerechnet und bin nicht wahnsinnig traurig», sagte sie gefasst. Vor vier Jahren sei sie knapp reingekommen, dieses Mal knapp nicht mehr. Die Politikerin, die sich vor allem in Bildungsfragen engagiert, bilanzierte: «Ich bin vielleicht nicht für ein städtisches Parlament geeignet, sondern eher in der Exekutive zu Hause.»

Die SVP und die SP gewinnen je einen Sitz im Grossen Stadtrat der Stadt Schaffhausen. Die SVP ist neu mit 9 Sitzen im Stadtparlament vertreten. Die SP stellt künftig 8 Vertreterinnen und Vertreter. Einen Sitz verloren hat die FDP. Die Sitzverteilung präsentiert sich für die Amtsperiode 2017-2020 wie folgt:

SVP: 9 (bisher 8)
SP: 8 (bisher 7)
FDP: 5 (bisher 6)
AL: 4 (bisher 4)
ÖBS: 2 (bisher 4)
CVP: 1 (bisher 2)
EDU: 1 (bisher 1)
JFSH: 1 (bisher 2)
EVP: 1 (bisher 1)
JUSOplus 1 (bisher 1)
GLP: 3 (bisher -)

SVP

SVP Cornelia Stamm Hurter

Cornelia Stamm Hurter
3'239 Stimmen

SVP Hermann Schlatter

Hermann Schlatter
3'122 Stimmen

SVP Walter Hotz

Walter Hotz
3'098 Stimmen

SVP Mariano Fioretti

Mariano Fioretti
3'023 Stimmen

SVP Edgar Zehnder

Edgar Zehnder
2'900 Stimmen

SVP Markus Leu

Markus Leu
2'852 Stimmen

SVP Kirsten Braehler

Kirsten Brähler (neu)
2'638 Stimmen

SVP Thomas Stamm

Thomas Stamm (neu)
2'605 Stimmen

SVP Hans Peter Brütsch

Hans Peter Brütsch (neu)
2'592 Stimmen

SP

SP Urs Tanner

Urs Tanner
5'166 Stimmen

SP Katrin Huber

Katrin Huber
4'740 Stimmen

SP Jeanette Grüeninger

Jeanette Grüninger
4'506 Stimmen

Patrick Portmann

Patrick Portmann (neu)
4'471 Stimmen

Stefan Marti

Stefan Marti
4'463 Stimmen

SP Monika Lacher

Monika Lacher (neu)
4'443 Stimmen

Marco Planas

Marco Planas
4'249 Stimmen

SP Christian Ulmer

Christian Ulmer
4'248 Stimmen

FDP

FDP Diego Faccani

Diego Faccani
3'699 Stimmen

FDP Martin Egger

Martin Egger
3'528 Stimmen

FDP Nicole Herren

Nicole Herren
3'200 Stimmen

FDP Stefan Schlatter

Stefan Schlatter
3'028 Stimmen

FDP Till Hardmeier

Till Hardmeier (neu)
3'026 Stimmen

AL

AL Bea Will

Bea Will
3'120 Stimmen

AL Angela Penkov

Angela Penkov (neu)
3'118 Stimmen

AL Martin Jung

Martin Jung
2'470 Stimmen

AL Simon Sepan

Simon Sepan (neu)
2'467 Stimmen

ÖBS-Grüne

OEBS Iren Eichenberger

Iren Eichenberger
2'393 Stimmen

OEBS Georg Merz

Georg Merz
1'738 Stimmen

CVP

CVP Theresia Derksen

Theresia Derksen
1'414 Stimmen

EDU

EDU Beat Brunner

Beat Brunner
969 Stimmen

Jungfreisinnige

JFSH Res Hauser

Res Hauser
638 Stimmen

EVP

EVP Rainer Schmidig

Rainer Schmidig
1'354 Stimmen

JUSOplus

JUSO Jonathan Vonäsch

Jonathan Vonäsch
757 Stimmen

GLP

GLP Rene Schmidt

Rene Schmidt
2'814 Stimmen

GLP Bernhard Egli

Bernhard Egli (neu)
2'667 Stimmen

GLP Ernst Sulzberger

Ernst Sulzberger (neu)
2'175 Stimmen

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren