Die Herbstmesse ist eröffnet

Publiziert am
Autor
Daniel Zinser

Heute Morgen wurde auf der Breite mit viel Prominenz die diesjährige Herbstmesse eröffnet. Zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft hielten eine kurze Rede.

Auch wenn die Eröffnung der Herbstmesse nicht der richtige Ort für eine energiepolitische Diskussion sei, so Regierungsrat Reto Dubach, sprach er vor den Ständen der Sonderausstellung «Wind» kurz über das Thema. Wichtig sei vor allem das möglichst viel Energie in der Schweiz produziert wird.

Der Schaffhauser Stadtpräsident, Peter Neukomm sprach von der Herbstmesse als beliebter Ort für Begegnungen. Gerade in der Zeit des Einkaufstourismus sei dies besonders wichtig, so Neukomm. 

Organisatorin Karin Spörli sprach in ihrer Eröffnungsrede von grossen Erwartungen. Sie glaube, dass die Messe besonders mit der Regionalität die Besucher anlocken können. Insgesamt sind 190 Aussteller bei der Herbstmesse dabei. Davon kommen über 130 Aussteller aus der Umgebung von Schaffhausen. Auch die Schaffhauser Nachrichten sind vor Ort. Gerne stellen wir Ihnen unseren neuen Onlineauftritt shn.ch vor. 

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren