Verein „Restessbar“ hat am jetzigen Standort zu wenig Platz

Publiziert am
Autor
Radio Munot

Der Schaffhauser Verein „RestEssBar“ sucht einen neuen Standort.

Der Schaffhauser Verein „RestEssBar“ sucht einen neuen Standort. Der jetzige Standort im Innenhof des Alterszentrums Kirchhofplatz ist zu klein, sagte Vereinsmitglied Susi Hablützel gegenüber Radio Munot. Dank zahlreichen Spendern wie Aldi, Coop Pronto, verschiedenen Gemüsebauern aus der Region oder dem Schaffhauser Müllerbeck braucht der Verein einen zweiten Kühlschrank. Dafür hat es am jetzigen Standort keinen Platz, so Hablützel. Der Verein „RestEssBar“ wurde vor über einem Jahr gegründet. Die Mitglieder sammeln seither in der Region Lebensmittel, die sonst weggeworfen würden, aber noch geniessbar sind. Die Lebensmittel werden dann gratis weiterverteilt.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren