Mit 180 km/h über die A4

Publiziert am
Autor
Daniel Zinser

Im Februar fuhr ein Schweizer Autofahrer mit 179 km/h anstatt den erlaubten 100 km/h über die A4 bei Merishausen und wurde dabei von «Klaus» geblitzt.

Symboldbild der A4: Die Geschwindigkeitsmessanlage Klaus hat anfangs Februar auf der A4 einen Autofahrer mit 179 km/h erwischt. Bild: Zeno Geisseler

Während drei Tagen stand die Geschwindigkeitsmessanlage «Klaus» im Februar auf der A4 bei Merishausen. Insgesamt wurde die erlaubte Geschwindigkeit von 80 km/h in dieser Zeit von 27 Autofahrern überschritten. Besonders schnell unterwegs war ein Schweizer Verkehrsteilnehmer, der mit 179 km/h fotografiert wurde. Der fehlbare Autofahrer wird sich nun vor der Staatsanwaltschaft des Kantons verantworten und seinen Führerausweis für längere Zeit abgeben müssen.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren