17-Jähriger will Streit schlichten und bekommt Faustschlag

Publiziert am
Autor
Radio Munot

Beim Versuch, einen Streit zwischen einem Mann und einer Frau zu schlichten, ist ein 17-Jähriger in Gottmadingen verletzt worden.

Bild: Radio Munot

Der Vorfall ereignete sich am Montag. Als der 17-Jährige sich in den Streit einmischte, erhielt er vom unbekannten Mann einen Faustschlag auf den Kopf und stürzte zu Boden. In der Folge entwickelte sich eine handfeste Schlägerei zwischen den zwei Männern, schreibt die Polizei heute. Der unbekannte Mann soll eine Platzwunde an der Schläfe erlitten haben und danach geflüchtet sein. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren