Kantonspolizei Zürich warnt vor perfider Betrugsmasche

Autor
Radio Munot

Im Kanton Zürich treiben Telefonbetrüger ihr Unwesen.

Symbolbild

Im Kanton Zürich treiben Telefonbetrüger ihr Unwesen: Seit Anfang Woche sind bei der Zürcher Kantonspolizei mehrere Betrugsfälle gemeldet worden. Dabei geben sich die Betrüger als Polizisten aus und rufen mit einer manipulierten Nummer an. In einigen Fällen erscheint sogar die Notrufnummer 117. Die Betrüger teilen den Angerufenen mit, dass eine kriminelle Person es auf ihr Vermögen abgesehen hat und ihr Bankkonto nicht mehr sicher sei. Sie werden aufgefordert, das Geld abzuheben und der Polizei zu übergeben. In einer Mitteilung schreibt die Zürcher Kantonspolizei, dass verdächtige Anrufe umgehend gemeldet werden sollen.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren