21-Jähriger nach versuchtem Tötungsdelikt auf der Flucht

Autor
Daniel Zinser

Nach einem versuchten Tötungsdelikt an einer Diskothek in Donaueschingen sucht die Polizei mit Hochdruck nach dem dringend tatverdächtigen 21-jährigen.

Der 21-Jährige Skelcim Kastrati soll vor einer Disco in Donaueschingen auf einen Security geschossen haben und ist noch auf der Flucht. Bild: Polizeipräsidium Tuttlingen

Der 21-Jährige Skelcim Kastrati, von Freunden Kimi gerufen, wird von der Polizei in Donaueschingen dringend gesucht. Der junge Mann soll in der Nacht auf Freitag in einer Disco im Industriegebiet der Stadt auf einen Security-Mitarbeiter geschossen haben, nach dem dieser ihm den Einlass verwehrt hatte. Das Opfer wurde durch den Schuss schwer verletzt und musste in einem Spital einer Notoperation unterzogen werden. Der Täter flüchtete nach dem Vorfall mit einer weiteren Person in einem weissen Hyundai Tucson. Während die andere Person und das SUV-Fahrzeug bereits ermittelt werden konnten, fehlt vom 175 Zentimeter grossen, muskulös gebauten, Skelcim Kastrati noch jede Spur. Der junge Mann trägt längere dunkle Haare und ist tätowiert. 

Personen, die Hinweise zum derzeitigen Aufenthalt des Gesuchten geben können oder auch sonst sachdienliche Angaben zu der Tat oder dem Umfeld des Verdächtigen machen können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0741 477-0 mit der Kriminalpolizeidirektion Rottweil oder auch über die Notrufnummer 110mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

 

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren