Mann randaliert im Krankenhaus

Autor
Radio Munot

In Singen hat ein 25-Jähriger die Polizei über das gesamte Pfingstwochenende auf Trab gehalten.

Symbolbild: Radio Munot

Am Samstagabend wurde er verletzt in der Stadt gefunden und ins Spital gebracht. Wie er sich verletzte ist unklar. Im Spital randalierte der betrunkene 25-Jährige und zerstörte teure medizinische Geräte. Mehrere Polizisten fixierten den Mann deshalb am Bett. Am Sonntag randalierte er erneut im Spital und beleidigte und bespuckte das Pflegepersonal sowie die erneut gerufene Polizei. Nach einem dritten Zwischenfall wurde der 25-Jährige schliesslich in eine Fachklinik verlegt.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren