Apropos Windrad

Publiziert am
Autor
Philipp …

Die Windräder des Windparks Verenafohren mögen unsere Landschaft verändert haben. Jetzt wollen wir aber wissen: wer hat das grösste, wer produziert damit am meisten Energie und wo steht das schönste Windrad?

Die Windräder der Anlage Verenafohren. Bild: Michael Kessler

Das Grösste

Das zurzeit grösste Windrad der Welt steht in Bremerhaven an der Nordsee. Zu Testzwecken wurde ein Prototyp einer Offshore-Windturbine auf dem ehemaligen Flugplatz Luneort errichtet. Im Testbetrieb will man herausfinden, ob der Koloss auch für Offshore-Zwecke brauchbar ist. Rotordurchmesser: schlappe 180 Meter. Die Gondel alleine wiegt 777 Tonnen. Die Gesamthöhe liegt im Moment bei etwas über 200 Metern, wobei 230 angepeilt werden.

Zum Vergleich: Unsere Windräder ennet der Grenze müssen sich mit einer Gesamthöhe von 199m und 131m nicht verstecken.

 

Die Chinesen, wer sonst

Am meisten Windenergie in Megawatt produzieren die Chinesen. Die haben ja auch genug Platz, um jede Menge Windräder aufzustellen. Relativ betrachte, im Verhältnis zur Landfläche und der Grösse der Bevölkerung, sind es dann aber schon unsere nördlichen Nachbarn, die die Nase vorne haben.

Stand:2016

Platz Staat Leistung in MW
1 China 168.690
2 USA 82.184
3 Deutschland 50.018
4 Indien 28.700
5 Spanien 23.074
6 Großbritannien 14.543
7 Frankreich 12.066
8 Kanada 11.900
9 Brasilien 10.740
10 Italien 9.257
11 Schweden 6.520
12 Türkei 6.081
13 Polen 5.782
14 Portugal 5.316
15 Dänemark 5.228
16 Niederlande 4.328
17 Australien 4.327
18 Mexiko 3.527
19 Japan 3.234
20 Rumänien 3.028
  Weltweit 486.749
  davon Europa 161.330

Quelle: Wikipedia / Global Wind Statistics 2016

 

Das Schönste

Das mit Abstand schönste Windrad steht natürlich auf der Dachterrasse der Schaffhauser Nachrichten. Oder besser stand? Es ist zur Zeit unauffindbar.

 

 

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren