Wie wahrscheinlich ist eigentlich ein Lottogewinn?

Publiziert am
Autor
Daniel Zinser

Heute Samstag sind fast 60 Millionen im Jackpot. Hundertausende Schweizer Träumen vom grossen Gewinn. Dieser ist aber so unrealistisch wie kaum etwas anderes. Wir zählen ihnen sechs Dinge auf, die wahrscheinlicher sind als das Knacken eines Lotto-Jackpots.

Lottospielen lohnt sich nicht wirklich, trotzdem sind zurzeit hunderttausende Schweizer im Lottofieber. Bild: KEy

Es gibt rund 31 Millionen Möglichkeiten einen Lottoschein auszufüllen. Dementsprechend ist die Chance für sechs Richtige plus die korrekte Zusatzzahl bei 1 zu 31 000 000 verschwindend klein.

1 zu 10 000 000: Vom Blitz erschlagen

blitz

Rund dreimal wahrscheinlicher als der Gewinn des Lottojackpots ist es bei einem Gewitter von einem Blitz erschlagen zu werden. Diese Wahrscheinlichkeit lässt sich natürlich beeinflussen, wenn man bei einem Gewitter stets zu Hause bleibt.

1: 31 250: Royal Flush beim Pokern

pokern

Wesentlich höher als beim Lotto sind die Gewinnchancen übrigens beim Pokern, zumindest bei einem einzigen Spielzug. Die Chancen im Poker-Spiel einen Royal Flush, das bestmöglichste Blatt zu haben, ist 1 zu 31250. Wesentlich höher ist zum Beispiel die Chance auf ein Full House. Ein solches tritt in einem von 38 Fällen auf.

1 zu 30 000: Tod durch Verkehrsunfall

autounfall

Ebenfalls etwas makaber, aber die Wahrscheinlichkeit bei einem Verkehrsunfall tödlich zu verunglücken ist 1000 Mal wahrscheinlicher als im Lotto einen Volltreffer zu landen. Die Chancen dazu stehen nämlich bei rund 1 zu 30000.

1: 5000: Ein Hole-in-One beim Golfen 

golf

Beim Golf kann man zwar mit einem Schlag nicht so viel Geld verdienen wie beim Lotto, dafür ist die Chance für den perfekten Moment im Golf aber wesentlich grösser. Für Golfer mit einem tiefen Handycap stehen die Chancen auf einen Hole-in-One, also das Einlochen mit einem einzigen Schlag, bei 1 zu 5000, bei Durchschnittgolfer liegen die Chancen bei 1 zu 12500. Sehr wahrscheinlich sind auch bei Anfängern die Chancen auf ein Hole-in-One wesentlich grösser als im Lotto. Leider gewinnen Anfänger kaum mal Geld, wenn ihnen ein Hole-in-One gelingt, bei den Profis hingegen, langen die Turnierorganisatoren tief in die Taschen.

1 zu 1798: Fünf Mal die gleiche Augenzahl beim Würfeln bei einem Wurf

würfel

Mit etwas Glück bringt man es in fast jedem Yatzy-Spiel einmal hin. Würfelt man fünf Mal die gleiche Augenzahl gibt das 50 Punkte. Die Wahrscheinlichkeit auf einen erfolgreichen Würfelwurf liegt bei 1 zu 1798. Wesentlich grösser ist die Wahrscheinlichkeit, wenn man, wie das im Spiel Yatzy normalerweise so ist, dreimal würfeln kann. In einem von 21 Fällen liegen nach dreimaligen Würfeln fünf Würfel mit der gleichen Augenzahl auf dem Tisch.

1:6: Regen im Death Valley

death valley

Das Death Valley in Amerika ist bekannt als einer der heissesten und trockensten Orte der Welt. Im Sommer werden hier oftmals über 50 Grad Celsius gemessen. Doch auch in diesem staubtrockenen Tal regnet es manchmal. Nämlich genau an 56 Tagen im Jahr. Die Wahrscheinlichkeit, dass es an dem Tag im Death Valley regnet, wenn man dort ist, ist also 5 Millionen Mal grösser, als die von einem Lottogewinn.

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren