Tückisches Homeoffice

Publiziert am
Autor
Jessica Huber

Das Videointerview des Südkorea-Experten Robert E. Kelly mit der BBC war in den letzten Tagen das virale Highlight. Grund dafür waren die Kinder des Experten, die während des Live-Interviews ins Zimmer stürmten und das professionelle Gespräch auf den Kopf stellten.

Das BBC-Interview wurden wahrscheinlich im Hause Kelly minuziös vorbereitet und trotzdem kam alles anders. Die Kinder von Robert E. Kelly liessen es sich nicht nehmen ebenfalls beim grossen BBC-Interview dabei zu sein. Thema des Gesprächs war eigentlich die Absetzung der südkoreanischen Präsidentin Park Geun-hye, doch dies blieb nicht lange im Fokus. Zunächst verlief alles nach Plan, als jedoch Robert E. Kellys Tochter im Hintergrund die Tür öffnete, startete das Debakel. Professionell wollte Kelly das Interview fortführen, aber als dann auch noch das zweite Kind mit Gehhilfe ins Zimmer rollte, war an ein fachliches Gespräch nicht mehr zu denken. Die Kinder standen plötzlich im Mittelpunkt und raubten ihrem Vater sämtliche Aufmerksamkeit. Obwohl das Gespräch seinen eigentlichen Zweck nicht erfüllte, ging das Video aufgrund der Kinder viral.

Noch nicht genug

Doch das Internet belässt es nicht auf dem äusserst amüsanten Video, nein es setzt noch einen drauf. Immer mehr Nachahmer veräppeln das Live-Interview und teilen dies mit der Online-Welt. Wir haben für Sie eine kleine Auswahl zusammengestellt.

 

 

If all of you know what does this mean - BBC Live Interview. #ark93 #bbc #liveinterview

Ein Beitrag geteilt von Arivananthan (@ark930701) am

 

 

We have all been there ? #kids #parent #bbc

Ein Beitrag geteilt von Now To Love (@nowtolove) am

 

 

Neuen Kommentar schreiben

Diese Funktion steht nur Abonnenten und registrierten Benutzern zur Verfügung.

Registrieren